News

     FIP IST ENDLICH HEILBAR!!!   

FIP – die Feline infektiöse Peritonitis, früher ein unumgängliches Todesurteil –  ist endlich heilbar!   

     19.11.2020   

PÜPPI ist inzwischen 7 Monate alt und es gibt neue Fotos! 💕💕💕

     25.10.2020   

Gestern war sooooo schönes Wetter, und PEPPER hat sich so richtig in Pose geworfen, also habe ich schnell ein paar Schnappschüsse gemacht 💕💕💕

Er ist inzwischen 8 Jahre alt, und seit diesem Jahr hat er keine Backenzähne mehr. Erst war es Parodontose, in diesem Jahr war es dann schon FORL, eine unheilbare Autoimmunerkrankung, die sehr viele Katzen betrifft. Glücklicherweise habe ich für ihn schon vor einigen Jahren eine OP-Versicherung abgeschlossen, und alle Kosten wurden somit übernommen. 🙂 

Jetzt hat er zwar keine Zähne mehr, aber es geht ihm wieder blendend. Inzwischen bringt er es auf 10,5 kg, und so soll es auch noch ganz lange bleiben  💕💕💕

     21.10.2020   

PÜPPI hat jetzt auch ihre eigene Seite! ♥

Und es gibt natürlich auch viele neue Fotos zu sehen 💕💕💕

     08.10.2020   

PÜPPI ist inzwischen 5,5 Monate alt und hat sich richtig gut eingelebt.

COOKIE liebt sie, und sie hält ihn ordentlich auf Trab 💕💕💕
Aber auch die anderen Kater müssen immer wieder dran glauben 🙂 

     22.09.2020   

PÜPPI ist inzwischen 5 Monate alt, und langsam fängt das Fell an zu sprießen  💕💕💕 

Redaddicts WILD WHISPER

genannt PÜ

20200921_194145
20200921_194131

     07.09.2020   

Das Drama um GRISU habe ich zwar noch nicht ganz verdaut, und besonders COOKIE hat seinen Kumpel lange gesucht, aber es hat sich zwischenzeitlich etwas ergeben, was schon einige Monate in mir gearbeitet hat:

Anfang August ist bei uns ein wunderschönes, kleines buntes Mödchen eingezogen – und sie hält die Herren gut auf Trab!

In Kürze gibt es mehr Fotos von ihr zu sehen ♥

Redaddicts WILD WHISPER
genannt PÜPPI

20200804_131306

     25.07.2020   

Mein wunderschöner GRISU ♥ ist tot. 😭😭😭

Ich bin immer noch wie paralysiert und weiß gar nicht, was da vor 1 Monat genau passiert ist. Ich weiß nur, er ist uns unter den Fingern weggestorben. Die TÄe haben alles gegeben, aber er hatte keine Chance. 😪

Woran er genau gestorben ist, kann niemand so wirklich sagen – es steht u.a. eine Medikamentenunverträglichkeit auf Novalgin im Raum, was nicht mehr herauszubekommen ist. Auch ein Tumor oder eine schwere Gefäßentzündung kann mit ursächlich sein. Wir (Sabine und ich) haben uns gegen eine Obduktion entschieden – ich möchte ihn wieder nach Hause holen.

Jetzt ist er wieder hier in seiner schönen Urne mit Swarovski-Steinen und wird immer in unserer Nähe sein. 💕💕💕💕💕

Er durfte keine 2 Jahre alt werden und mein Herz blutet noch immer.

Komm gut über die Regenbogenbrücke 🌈🌈🌈,mein schöner Schatz, Dein Leiden ist beendet und Du hast jetzt keine Schmerzen mehr. Der Tod war eine Erlösung für Dich 💕💕💕

*27.07.2018 – † 19.06.2020